Publikationen

Masterthesis

B2B-Mar­ketingau­toma­tion: Nutzen deutschsprachige Hid­den Cham­pi­ons die Chan­cen der Mar­ketingau­toma­tion?

2019

Bei Inter­esse, bitte Anfrage stellen, dann lasse ich Ihnen die The­sis zukom­men.

Die How To Sell Big Buch-Serie

How To Sell Big on WeChat

WeChat, als App­lika­tion von Ten­cent, ist Chi­nas größter Social Media Kanal. Dieses Buch erk­lärt wie der chi­ne­sis­che Social Media Kanal für das Mar­ket­ing von Einzelun­ternehmern und Unternehmen genutzt wer­den kann.

How To Sell Big on Weibo

Wei­bo, der Social Media Kanal der Sina Wei­bo Corp., ist nach Nutzerzahlen der größte Micro-Blog­ger­di­enst weltweit. Dieses Buch erk­lärt, wie Wei­bo für Mar­ket­ing Zwecke zu nutzen und zu bedi­enen ist.

How To Sell Big with Free Books

Freie E‑Books sind eine Strate­gie um durch Viral Mar­ket­ing zu wach­sen. Dieses Buch behan­delt Strate­gien und Ver­trieb­splat­tfor­men für das Verteilen von Kosten­freien Ebooks zur Lead­gener­ierung.

Die Keyword-Recherche

Dieses Buch behan­delt die Key­wort-Recherche für Online Mar­ket­ing Aktiv­itäten. Die richti­gen Key­words sind ein entschei­den­der Fak­tor für das Rank­ing in den Such­maschi­nen Google und Bing.

Blogs und Webseiten

Auf dem Blog b2b-marketing.click wer­den Insid­er-Tipps und Know-How zum The­ma Online Mar­ket­ing und Prozes­sautoma­tion geteilt.

Außer­dem wird die Smart-Fic­tion Geschichte “Push2Peak — Die Geschichte der Fir­ma Niegel&Nagelneu” erzählt, in der die kurz vor der Insol­venz ste­hende mit­tel­ständis­che Maschienen­bau Fir­ma Niegel&Nagelneu, einen neuen Weg zur neuen Mark­ter­schließung und Kun­dengewin­nung über das Inter­net mit Hil­fe von Tools, Experten und Strate­gien des Online-Mar­ket­ings find­et.

Für diese Geschichte wer­den Inter­views mit Experten aller Busi­ness Bere­iche geführt, die dann umge­wan­delt wer­den in fik­tive Gespräche mit den Hauptcharak­teren der Geschichte. So unter­hält sich der Geschäfts­führer Carl Ernst Ober­haupt mit Unternehmens­ber­atern, der Mar­ketingabteilungsleit­er Mark Etinger fährt auf Sem­i­nare und trifft Speak­er aus dem Bere­ich des Online-Mar­ket­ings, der Ver­trieb­schef Volk­er Ver­trieb trifft renomierte Kun­den und die Buch­hal­tung, geleit­et von Doris Dauer, führt Tele­fonate auf der Suche nach Hil­fe um Prozesse zu automa­tisieren.

Ergänzend zu den einzeln veröf­fentlicht­en Kapiteln erk­lären weit­ere Artikel Strate­gien, stellen Tools vor oder klären über Prozesse auf.

Hier geht es zu dem Blog b2b-marketing.click

Das The­ma “Plat­tform-Hack­ing” liegt mir beson­ders am Herzen, da es mir beson­ders viel Spaß macht 🙂 Den passenden Blog zu diesem Theme, grün­dete ich im Juni 2020. Er trägt den Namen “How To Sell Big” und soll als Ergänzung zu der Buch­serie dienen.

Als “Plat­tform-Hack­ing” beze­ichne ich hier, das kor­rek­te Bespie­len von Algo­rith­men, um auf spez­i­fis­chen Plat­tfor­men erfol­gre­ich zu sein.

So kläre ich in diesem Blog auf, wie YouTube SEO funk­tion­iert, wie Wer­beanzeigen auf Insta­gram funk­tion­ieren, wie man sein eigenes Buch über die Plat­tform IngramSpark veröf­fentlichen kann, wieso die Plat­tform HARO für das SEO helfen kann, wie man seine Pins auf Pin­ter­est opti­miert usw.

Der Blog wird auf Englisch geführt.

Hier geht es zu dem Blog How To Sell Big.

Die Web­seite www.jobsimonlinemarketing.de grün­dete ich als Ori­en­tierung­shil­fe für meine Kursteil­nehmer.

Mit Hil­fe des inte­gri­erten Per­sön­lichkeit­stest kön­nen User her­aus­find­en, welch­er Job im Online Mar­ket­ing zu ihnen passt. Immer­hin wer­den unter­schiedliche Per­sön­lichkeit­en und Skills in den unter­schiedlichen Bere­ichen des Online Mar­ket­ings gefordert. So muss ein Per­for­mance Man­ag­er andere Skills mit­brin­gen als ein Con­tent Man­ag­er, E‑Commerce Man­ag­er oder ein Social Media Man­ag­er.

Weit­er erfahren User, welche Voraus­set­zun­gen, Bezahlun­gen und Anforderun­gen die unter­schiedlichen Jobpro­file im Online Mar­ket­ing mit sich brin­gen. Gle­ichzeit­ig wird auf entsprechende Weit­er­bil­dun­gen und Finanzierungsmöglichkeit­en für die Weit­er­bil­dun­gen (Förder­pro­gramme) hingewiesen. Auch die Auflis­tung der Branchen­spez­i­fis­chen Job­por­tale soll User und Kursteil­nehmer unter­stützen, den für sie passenden Job zu find­en, falls erwün­scht.

Hier geht es zu der Web­seite.